Marta  

Übersetzungsdienstleistungen

MARTA PAPINA
DIPLOM-ÜBERSETZERIN UND JURISTIN (LL.M.)

Ihre Spezialistin für qualitativ hochwertige Übersetzungen.

 
  

 
 

 

 
 

Juristische Übersetzerin und Dolmetscherin für Polnisch

Marta Papina

Diplom-Übersetzerin und Dolmetscherin / Juristin (LL.M., Master des europäischen Rechts, Bachelor des deutschen und des polnischen Rechts)

Öffentlich bestellte und beeidigte Urkundenübersetzerin sowie allgemein beeidigte Verhandlungsdolmetscherin der polnischen Sprache. Diese Beeidigung gilt bundesweit.

Registriert beim Landgericht Baden-Baden, Gutenbergstraße 17, 76532 Baden-Baden (Baden-Württemberg).

Meine Muttersprache ist Polnisch.

Erfahrung:

• Tätigkeit als freiberufliche Übersetzerin und Dolmetscherin (seit 2008)
• Dolmetschen bei bilateralen Treffen im Europäischen Parlament in Brüssel
• Praktikum bei der Europäischen Kommission in Brüssel, Generaldirektion Wettbewerb (5 Monate)
• Praktika in internationalen Übersetzungsbüros in Deutschland und Polen
• Juristische Praktika in Berliner Rechtsanwaltskanzleien
• Juristisches Praktikum bei der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung in Essen

Fundierte Doppelqualifikation:

• Magister der Angewandten Linguistik

Schwerpunkt: Übersetzen (Deutsch, Englisch, Polnisch)
Adam-Mickiewicz-Universität Posen/Polen
Magisterarbeit: „Translatorische Aspekte der Rechtssprache. Kontrastive Analyse von Vertragstexten in deutscher, englischer
und polnischer Sprache“
Zeitraum: 1999-2005
Abschlussnote: „sehr gut“

• LL.M. (Master of Laws) / Master II Recht und europäische Studien

Schwerpunkt: Europäisches Wettbewerbsrecht
Trinationaler Studiengang an der Robert-Schuman-Universität Straßburg/Frankreich, der Albert-Ludwigs-Universität
Freiburg i.Br./Deutschland und der Universität Basel/Schweiz
Studienjahr: 2009/2010
Abschlussnote „sehr gut“

• Master I (Maîtrise) Recht und europäische Studien

Schwerpunkt: Europäisches und internationales Wirtschaftsrecht
Robert-Schuman-Universität Straßburg/Frankreich
Studienjahr: 2007/2008

• Bachelor des deutschen und polnischen Rechts

Doppelter Studiengang: Rechtswissenschaften
Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)/Deutschland
und Adam-Mickiewicz-Universität Posen/Polen
Zeitraum: 2002-2007

• Auslandsstudium an der Sophia-Antipolis-Universität Nizza/ Frankreich im Rahmen des Bachelor-Studiums
(Sokrates/Erasmus-Stipendium); Internationales und europäisches Recht; Studienjahr: 2005/2006